Spotify-Cache löschen: So kommst du wieder an Speicherplatz

Spotify-Cache löschen: So kommst du wieder an Speicherplatz

 

Du hörst oft Musik über die Spotify-App? Dann wird sich schnell eine Menge Datenmüll auf deinem Computer ansammeln. Den Spotify-Cache zu löschen ist daher eine gute Option, um wieder Speicherplatz freizumachen.

 

Spotify-Cache in Windows und macOS löschen

 

Vorab, der Cache von Spotify hat nichts mit deinen runter geladenen Liedern zu tun. Die sind an einen separaten Ort gespeichert. Du kannst den Downloadordner für deine Lieder in der Spotify-App ändern, aber nicht den Speicherort für den Cache. Dieser ist immer unter den oben genannten Pfad.

In Windows musst du den Ordner „Data“ unter dem folgenden Pfad löschen:

C: \Users\DEIN_BENUTZER_NAME\AppData\Local\Spotify

Dafür kannst du folgende drei Schritte befolgen:
1. Tastenkombination Windows+R drücken
2. Oben genannten Pfad mit deinen Benutzernamen eingeben
3. Ordner „Data“ löschen

Oder du öffnest mit der Tastenkombination WINDOWS+E den Explorer und durch suchst händisch die Ordnerstruktur. Dafür musst du allerdings im Dateiexplorer das Anzeigen versteckter Dateien aktivieren. Diese Option findest du unter dem Reiter „Ansicht“>> „Ein-/ausblenden“.

 

Um den Cache auf deinen Mac zu löschen, musst du nur die folgenden vier Schritte befolgen.

 

1. Den Finder öffnen
2. Wähle „Gehe zu“ aus
3. Halte die Taste „Wahl-/Alt“ gedrückt und klicke auf die Mediathek
4. Unter „Caches“, den Ordner „com.spotify.Client“ löschen

Je nachdem wie viel Musik du hörst, kannst du so regelmäßig bis zu zehn Gigabyte an Speicherplatz frei machen. Schon nach wenigen Songs, sammeln sich mehrere Megabyte an. Auf diese Weise bekommst du wieder genug Platz, um ein neues Update zu installieren.

 

Spotify-Cache in der Handy-App löschen

 

Den Cache in der mobilen App zu löschen, gestaltet sich einfacher als auf dem Computer. Hierfür musst du lediglich in der App navigieren. Die Vorgehensweise bei Apple und Android-Geräte ist dabei sehr ähnlich.

Auf deinem Android-Smartphone gehst du wie folgt vor:

1. Spotify öffnen
2. Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke auswählen
3. In der Liste für Einstellungen, bis fast ganz unten scrollen
4. Option „Cache löschen“ wählen

In der iOS-App musst du durch keine Liste scrollen. Nachdem du auf das Zahnrad-Symbol
tippst, findest du stattdessen den Menüpunkt „Speicher“. Dort hast du dann die Option, den Spotify-Cache zu löschen.
Wie viel Speicherplatz durch den Cache auf deinen Smartphone belegt sind, bekommst dort auch angezeigt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.